01.04.2014

Buchvorstellung “E-Portfolio an der Schnittstelle von Studium und Beruf”, Online-Meeting, 09.04.2014

Die ePortfolio-Initative Berlin & Brandenburg lädt zum virtuellen Treffen ein.

Mit E-Portfolios war immer auch die Idee des lebensbegleitenden Lernens verbunden. Dazu gehört, dass das Portfolio über Institutionen und Bildungsbiografische Abschnitte hinweg genutzt werden kann. Diese Idee war ebenfalls ein Grundidee der E-Portfolio-Initative Berlin & Brandenburg (ePiB). Was ist aus dieser Idee in der Praxis geworden?

Um dieser Frage nachzugehen lädt die Initiative
am Mittwoch, den 09. April 2014
um 16:00 Uhr (bis ca. 18:00)
zu einem virtuellen Treffen ein.

Das Thema des Treffens ist die Vorstellung des Buches “E-Portfolio an der Schnittstelle von Studium und Beruf” herausgegeben von Damian Miller, und Benno Volk (Waxmann 2013). Dr. Benno Volk wird das Buch vorstellen und uns für Nachfragen und Diskussion zur Verfügung stehen.
Im Zentrum des Buches steht die Leitfrage: Welche Funktionen muss ein webbasiertes Portfolio im Studium und im Übergang zum Berufsfeld erfüllen, damit es als Mehrwert gegenüber der bisherigen Praxis wahrgenommen wird? Das bedeutet auch: Welche bestehenden Probleme hilft es zu lösen und welchen Anforderungen der Praxis muss es genügen, um von den Akteuren als nützlich und lohnenswert bewertet zu werden? Die Beiträge fokussieren Konzepte und Erfahrungen im Umgang mit E-Portfolios an Hochschulen sowie beim Übergang vom Studium in die Berufstätigkeit.

Über den Link https://webconf.vc.dfn.de/online-meeting könnt Ihr Euch 30 Minuten vor Beginn des Meetings einwählen. Bitte dazu auf den Link klicken und als “Gast” eintreten. Ein kurzes Video inkl. der Erläuterung der Grundfunktionen ist hier abrufbar! Zur besseren Planbarkeit des Treffens, bitten wir sich in diese Liste einzutragen.